Der Post der euch in meinen Kopf blicken lässt (OC Gore, NSFL)

Dieser Eintrag enthält Fotos von dem inneren meines Gesichts bzw. Schädels. Wenn euch so etwas stört solltet ihr möglicherweise auf diesen Link klicken. Vor relativ genau einem Monat schnitt man mir mein Gesicht auf, um einen komischen Hubbel auf meiner Nase zu entfernen. Dieser, so stellte sich heraus, setzte sich bis kurz hinter die Stirnhöhle fort, so dass man mir auch einfach noch den Schädel aufsägte. In echt war das alles furchtbar unspektakulär, und außer einer mehr oder weniger imposanten Narbe bleibt mir nix von der ganzen Sache – abgesehen von den OP-Fotos. Während viele Autoren weniger unterhaltsamer Blogs relativ regelmäßig irgendwelche langweiligen Fotos von bereits 1000 Mal gesehenen Urlaubsorten hochladen gibt es deshalb hier mal etwas Blutiges. Viel Spaß damit.